Unsere Mietbedingungen

Fahrer (Altersbeschränkung / Führerscheinbesitz)

Für die Anmietungen eines Fahrzeugs bei der Firma Clever Rent gilt ein Mindestalter von 21 Jahren für die Pkw-Klassen, von 25 Jahren für die Lkw-Klassen sowie der Besitz eines auf dem Gebiet der BRD gültigen Führerscheins, den Sie mindestens zwei Jahre besitzen. Bei der Anmietung sind ein gültiger Personalausweis oder Reisepass mitzubringen sowie der Führerschein. Bei nicht Deutschen Staatsbürgern eine Meldebescheinigung die nicht älter sein darf als 3 Monate

Bezahlung

Sie können bei uns gerne in bar bezahlen, Kaution und Mietgebühr sind im voraus zu leisten Die Kaution beträgt 200 Euro Das Anmieten von Fahrzeugen ist in Verbindung mit folgenden Kreditarten möglich: Eurocard, Mastercard, AmericanExpress Card, VISA Card, Diners Card. Bankkarten werden akzeptiert. Der Kreditkartenin
haber wird automatisch als 1. Fahrer eingetragen.

Anmietdauer

Die minimale Anmietdauer beträgt einen Tag. 8:00 bis 18:00 Uhr

Einwegmieten

Einwegmieten sind bei uns nicht möglich, d.h. der Anmiet- und Rückgabeort ist immer in Hilden Niedenstr 119.

Reservierungen

Reservierungen per Telefon sind möglich. Sollten Sie Ihre Reservierung nicht 24 Stunden vor der Abholzeit stornieren und Ihr Fahrzeug nicht am Abholdatum in Empfang nehmen, behalten wir uns das Recht vor, eine Entschädigungsgebühr von einer Tagesmiete zu erheben, die unsere Bearbeitungskosten deckt und uns für das Nichtvermieten des Fahrzeuges entschädigt. Sollte das reservierte Fahrzeug aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben (z.B. technische Störung, Unfall des Vormieters oder das Fahrzeug ist nicht zurückgebracht worden, etc. ) nicht zur Verfügung stehen, werden wir bemüht sein, Ihnen ein vergleichbares Fahrzeug zur Verfügung zu stellen oder ein höherwertigeres Fahrzeug zu den gleichen Konditionen. Sollte auch dies nicht möglich sein und sie geben sich mit einer tieferen Fahrzeugklasse einverstanden, werden wir natürlich auch nur diese berechnen. Für ihre Ansprüche uns gegenüber, die wir nicht zu vertreten haben, können wir nicht belangt werden.

Unfall und Untergang des Fahrzeugs

Bei einem Unfall, Diebstahl, Brand, Wildschaden oder sonstigem Schaden ziehen Sie bitte die Polizei hinzu. Dies gilt auch für geringfügige Schäden und bei selbstverschuldeten Unfällen ohne Mitwirkung Dritter. Die Schadensmeldung muss innerhalb von 24 Stunden schriftlich an uns gerichtet werden.

Strafzettel, Gebühren, Abgaben

Wird durch den Mieter oder einen Zusatzfahrer mit dem Fahrzeug während der Mietzeit eine Verkehrsordnungswidrigkeit oder Straftat begangen, ist die Fa Rasant Car-Center berechtigt, dem Mieter eine Aufwandspauschale in Rechnung zu stellen. Die Höhe dieser Gebühr beträgt 10,00 Euro pro Fall. Außerdem haftet der Mieter für alle im Zusammenhang mit seiner Nutzung des Fahrzeuges anfallenden Gebühren, Abgaben, Bußgelder und Strafen.

Fahrten ins Ausland

Fahrten in folgende Ländern sind mit unseren Autos erlaubt: Benelux, Frankreich, Österreich, und der Schweiz. Alle anderen Auslandsfahrten sind mit unseren Autos nicht gestattet, es sei denn, wir haben Ihnen eine schriftliche Ausnahmegenehmigung erteilt.

Fahrzeugrückgabe

Wir empfehlen Ihnen, ca. 30 Minuten vor Mietvertragsende zur Abwicklung der Rückgabeformalitäten bei uns zu erscheinen. Bitte beachten Sie, dass die Rückgabe zum vereinbarten Rückgabedatum innerhalb unserer Geschäftszeiten stattfinden muss und die Fahrzeugschlüssel sowie Papiere von einem Rasant Car-Center Mitarbeiter entgegengenommen werden müssen.

Wagenreinigung

Bitte geben Sie Ihr Mietfahrzeug gereinigt zurück. Falls die Reinigung des Fahrzeugs durch unsere Mitarbeiter vorgenommen werden muss, berechnen wir Ihnen hierfür eine Reinigungsgebühr in Höhe von 15,00 Euro. Das Fahrzeug gilt im folgenden Zustand als gereinigt: AUSSEN: Karosserie, Radkappen und Scheiben dürfen keine Schlammspritzer, Insektenreste oder sonstige sichtbare Verschmutzungen aufweisen. INNEN: Sitze, Fußraum, Türen, Kofferraum, Scheiben und Armaturen müssen sauber und der Aschenbecher geleert sein. Es darf kein Abfall im Fahrzeug zurückgelassen werden.

Rückgabezeit und -ort

Das Fahrzeug ist zum vereinbarten Rückgabezeitpunkt bei uns abzugeben. Bitte beachten Sie, dass die Fahrzeugkontrolle durch einen Mitarbeiter von uns bis zu 15 Minuten in Anspruch nehmen kann. Bei der Erstellung des Rückgabeprotokolls bzw. Endabrechnung bitten wir Sie, anwesend zu sein und dies durch Ihre Unterschrift zu bestätigen. Falls der Mieter den Rückgabeprozess unterbricht, sich entfernt und weder das Rückgabeprotokoll unterschreibt noch eine Unterschrift leistet, dass er bei Fahrzeugrückgabe nicht anwesend sein kann, wird im Namen des Mieters das Rückgabeprotokoll von einem Mitarbeiter von uns unterschrieben. Der Mieter erklärt sich somit mit der Fahrzeugabnahme einverstanden. Ein Einspruch gegen die Nachbelastung durch den Vermieter für eventuelle Schäden, Mehrkilometer, Nachbetankung etc. ist nicht möglich.

Verspätete Rückgabe

Ihr Mietfahrzeug muss am vereinbarten Rückgabetag zur vereinbarten Zeit zurückgegeben werden. Bei eigenmächtiger Mietvertragsverlängerung berechnen wir Ihnen den Mietpreis der Extratage zu dem zu diesem Tag aktuellen Höchstpreis sowie 15,00 Euro pro Tag zusätzlich. Sie Haben die Möglichkeit, noch am Rückgabetag bis 12:00 Uhr den Mietvertrag zu verlängern, um bis zu weitere 5 Tage. Sollten Sie noch länger als die verlängerten 5 Tage das Fahrzeug behalten wollen, müssten Sie eine weitere Mietvorauszahlung an uns leisten.

Betankung

Fahrzeuge werden mit einem beliebigen Tankstand übergeben, der im Mietvertrag eingetragen wird. Die Rückgabe muss mit gleichem Tankstand erfolgen. Sollte der Tankstand geringer sein, berechnen wir Ihnen die nachgetankte Treibstoffmenge zum durchschnittlichen Marktpreis sowie eine Betankungsgebühr in Höhe von 10 Euro als Aufwandspauschale. Falls Sie etwas zuviel getankt haben, können diese Kosten von uns nicht rückerstattet werden.

Während der Miete

Der Mieter hat sich während der Miete davon zu überzeugen, das das Fahrzeug immer mit genügend Öl, Kühlwasser und richtigem Reifendruck geführt wird. Ebenso ist zu beachten, dass der richtige Treibstoff getankt wird. Sollte durch Missachtung einer dieser Punkte ein Schaden am Fahrzeug entstehen, haftet der Mieter hierfür in voller Höhe. Die Missachtung der o. g. Punkte stellt eine grobe Fahrlässigkeit dar. Diese Schäden sind deshalb nicht durch eine ggf. abgeschlossene Versicherung abgedeckt. Wird während der Mietzeit eine Reparatur zur Aufrechterhaltung des Betriebes oder der Verkehrssicherheit des Fahrzeuges notwendig, darf der Mieter eine Vertragswerkstatt bis zur voraussichtlichen Reparaturkostenhöhe von ca. 100,00 Euro beauftragen. Darüber hinaus bedarf es der Zustimmung durch Rasant Car-Center. Unsere AGB Liegen im Büro au